Archiv der Kategorie: Deutschland von Sinnen

„Merkel und der islamische Terrorismus“

Es gilt, einen die angebliche Intelligenz unserer furchtbaren Kanzlerin demontierenden Artikel von Carl Lang auf  „Tichys Einblick“ anzuzeigen: „Merkel und der islamische Terrorismus„. Über eine Rechtfertigung ihrer Schleusenöffnung heißt es dort z.B.: Frei aus Merkels Nebelwerfer‐Deutsch übersetzt: Wir sind zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland von Sinnen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Merkel & Co. – Erfüllungsgehilfen von Raspails apokalyptischem Tier?

In seinem visionären Roman „Das Heerlager der Heiligen“ schreibt Jean Raspail von einem apokalyptischen Tier, das sich geschworen hat, das Abendland zu zerstören: Es kommt selten vor, daß angeblich spontane Massenbewegungen nicht mehr oder weniger manipuliert sind. Man könnte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland von Sinnen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Krieg! In Deutschland! Jetzt! (K)ein Schachspiel des IS

Der folgende Beitrag wurde mit freundlicher Erlaubnis von dem Blog Wanderschatten übernommen. * Der Vorläufer des Schachs, wie es heute gespielt wird, verbreitete sich im 7. Jahrhundert im Zuge der islamischen Expansion ins abendländische Europa. Ob Abu Bakr al-Baghdadi oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland von Sinnen, Europa, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wissen, worauf’s ankommt: Die 9 wichtigsten Regeln der Flüchtlingshilfe

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Karl Albrecht Schachtschneider stellt Verfassungsbeschwerde gegen Asylwahnsinn vor

Der bekannte Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider legt im Auftrag der Bürgerinitiative „Ein Prozent“ Verfassungsbeschwerde gegen die Asylpolitik von Merkel & Co. ein. Hier die wichtigsten Passagen der Pressekonferenz:    

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jean Raspail: Das Heerlager der Heiligen – Neuübersetzung

Es gilt, die gelungene Neuübersetzung des visionären Romans Das Heerlager der Heiligen des in Frankreich mit diversen Preisen ausgezeichneten Autors Jean Raspail (*1925) anzuzeigen. Die vorherige dt. Ausgabe war nicht nur grauslig übersetzt, sondern auch um rund 200 Seiten gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland von Sinnen, Europa | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen